Gemeisame Übung mit Remshalden

Am Montag, 20.05.2019 eilten sowohl Winterbacher Feuerwehrfahrzeuge als auch Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Remshalden in die Sudetenstraße zum Gebäude „Forte“. Was war passiert? Die Jugendfeuerwehren Winterbach und Remshalden haben ihre Partnerschaft bei einer gemeinsamen Übung gefestigt. Die Übungen finden 1 mal jährlich in Winterbach bzw. Remshalden im Wechsel statt und haben sich seid einigen Jahren zu einem festen Bestandteil des Übungsplanes etabliert.

 

Insgesamt 45 Jugendliche mit 6 Fahrzeugen hatten an der Übung teilgenommen. Übungsszenario war ein verunfallter PKW, der auf deinen Stromverteiler aufgefahren war und dadurch einen Brand ausgelöst hatte. Die Jugendlichen kümmerten sich um den PKW und begannen sofort mit der Brandbekämpfung. Um eine ausreichende Wasserversorgung sicher zustellen, wurde eine Wasserentnahme aus der Rems aufgebaut.

 

Schnell war der fiktive Brand unter Kontrolle und die Absuche des Gebäudes nach Personen beendet. Nach einem gemeinsamen Vesper im Feuerwehrhaus Winterbach, fuhren die Kameraden aus Remshalden erschöpft aber hoffentlich zufrieden nach Hause.

 

Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eine erfolgreiche, gemeinsame Übung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos zum Datenschutz