Einsatzdetails

Einsatznummer: 16-2019
Einsatzart Brand
Einsatzort Auf dem Kies Winterbach
Einsatzkräfte mit Bereitschaft 32
Beginn 26.04.2019 08:39
Ende 24.04.2019 12:00

Beschreibung

Bei einem Brand in einem Winterbacher Wohnhaus ist am Freitagmorgen ein Mann verletzt worden.

Um 8.40 Uhr am Freitagmorgen meldete die Polizei in der Straße Auf dem Kies einen Brand in einem Wohnhaus mit starker Rauchentwicklung. Das Feuer brach nach Informationen eines Polizeisprechers erst in einem Zimmer aus und weitete sich dann auf den Dachstuhl aus. Als Brandursache kommt ein brennendes Teelicht in Frage, "das ist aber noch nicht zu hundert Prozent bestätigt", so ein Sprecher der Polizei.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang starker Rauch aus dem zweiten Obergeschoss des Hauses, der einzige Bewohner war zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Haus geflüchtet. Er wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. In einem früheren Bericht sprach die Polizei irrtümlich von Verbrennungen.

Ritterstraße gesperrt, Feuerwehr, Polizei und Notärzte im Einsatz

Die Feuerwehr war mit insgesamt 35 Einsatzkräften der Wachen Winterbach und Schorndorf im Einsatz. Außerdem war die Polizei mit fünf Streifen sowie zwei Notarztwagenbesatzungen und zwei Rettungswagenbesatzungen vor Ort.

Die Schadenshöhe kann laut Polizei derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Die Ritterstraße musste auf einer Länge von ca. 500 Metern während der Löscharbeiten gesperrt werden.

 

Bericht: Zeitungsverlag Waiblingen

Eingesetzte Fahrzeuge

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos zum Datenschutz