Einsatzdetails

Einsatznummer: 19-2019
Einsatzart Techn. Hilfeleistung
Einsatzort L1150 Richtung Hohengehren
Einsatzkräfte mit Bereitschaft 15
Beginn 04.05.2019 10:37
Ende 04.05.2019 12:45

Beschreibung

Winterbach/Baltmannsweiler. Bei einem riskanten Überholmanöver ist es am Samstagvormittag (04.05.) auf der Landesstraße Richtung Baltmannsweiler zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 68-jähriger Traktor-Fahrer leichte Verletzungen erlitten hat. Die Feuerwehr Winterbach musste Betriebsstoffe beseitigen, die ausgelaufen waren. 

Verursacher des Unfalls war laut Polizei ein 71-jähriger Fahrer eines VW Touran. Der Mann hatte am Samstag um 10.20 Uhr auf der Landesstraße von der Goldbodenkreuzung kommend Richtung Baltmannsweiler einen Traktor mit Anhänger und ein dahinter fahrendes Auto überholen wollen. Der 68-jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns hatte in einen Feldweg abbiegen wollen. Der Fahrer im Auto hinter ihm erkannte die Situation richtig und reduzierte seine Geschwindigkeit.

Der Touran-Fahrer schätzte die Verkehrslage aber offenbar falsch ein und wollte beide Fahrzeuge vor ihm überholen. Dabei übersah er laut Polizei, dass der Traktor bereits zum Abbiegen angesetzt hatte. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Traktor kippte nach rechts auf die Fahrbahn. Bei dem Unfall wurde der Traktorfahrer leicht verletzt und musste in einer Klinik behandelt werden.

Landesstraße voll gesperrt

Bei dem Unfall liefen Betriebsstoffe aus, weshalb die Feuerwehr Winterbach mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz war. Abschleppdienste rückten an, um sowohl den umgefallenen Traktor als auch den nicht mehr fahrbereiten VW Touran zu bergen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt circa 11 000 Euro.
Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße bis kurz vor 15 Uhr voll gesperrt. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

 

Quelle: Zeitungsverlag Waiblingen

Eingesetzte Fahrzeuge

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos zum Datenschutz